• Land-Living | Seit 2003 | Über 20 Jahre Lifestyle
  • Sichere Verpackung | Schneller Versand mit DHL
  • Viele Zahlungsmethoden | Rechnung, PayPal, Karten, Sofort, Giropay, Apple Pay etc.
  • 05204-923546 | Gerne beraten wir Sie telefonisch
  • Land-Living | Seit 2003 | Über 20 Jahre Lifestyle
  • Sichere Verpackung | Schneller Versand mit DHL
  • Viele Zahlungsmethoden | Rechnung, PayPal, Karten, Sofort, Giropay, Apple Pay etc.
  • 05204-923546 | Gerne beraten wir Sie telefonisch

Kaschmirschal - SILVER BANNOCKBANE - Johnstons Cashmere

179,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Artikelnummer: WA000016-KU0499

Auf Lager
Lieferzeit: 1 bis 3 Tag(e)

Beschreibung


Tartan Kaschmir Schal | Silver Bannockbane

Johnstons of Elgin - Made in Scotland

Material: 100 % reines Kaschmir | pure Cashmere


Farben: dunkelblau, silbergrau, naturweiß und beigem Überkaro

Abmessungen: ca. 180 x 25 cm



Der Kaschmirschal von Johnstons of Elgin | Der exklusive schottische Tartan Schal aus 100 % reinem Kaschmir ist extrem weich und begleitet Sie stilvoll und kuschelig durch die kalten Jahreszeiten. Kaschmir wärmt in besonderem Maße.

Der Schal wird aus feinsten Kaschmir-Fasern höchster Güte hergestellt. So gewährt Johnstons of Elgin das beispiellos hohe Qualitätsniveau, dessen Look & Touch sofort spürbar ist. Das traditionelle Schottenkaro wirkt bei diesem Premium Textil - made in Scotland - noch authentischer.

100 % reines Kaschmir | Johnstons pure Cashmere

Bei Johnstons of Elgin wird während der Fertigstellung der Kaschmir-Textilien nach traditioneller Methode ein spezieller Aufrauprozess angewendet. Die getrockneten Köpfe der Kardendistel werden zwischen Metallstäben platziert, die um eine sich drehende Trommel angebracht sind. Wenn die Kardendistelköpfe nass sind, werden sie flexibel. Die Hakenenden der Disteln kämmen und richten die kostbaren Kaschmir-Fasern sorgfältig auf und erzeugen die für hochwertiges Kaschmir charakteristische Riffeloptik.

"Man kann zwar zum Mond fliegen, aber ein Ersatz für die bescheidene Kardendiestel konnte bisher nicht gefunden werden".

Seit der Gründung im Jahre 1797 wird in Elgin an der Newmill, an den Ufern des Flusses Lossie, produziert. In der gesamten Zeit gehörte die Firma nur zwei Familien, die sie leiteten: den Johnstons und den Harrisons. Seit 1810 fertigt Johnstons Wollstoffe. Schon im Jahre 1851 hat das Unternehmen mit dem Weben von Vikunja, Kaschmir und Lammwolle in Schottland Vorarbeit geleistet und noch heute sind diese wunderschönen Fasern die Grundlage der Firmenprodukte und des Erfolges von Johnstons of Elgin.